Diese Podcastfolge mit Dr. Nkechi Madubuko ist werbefrei. Und wird dank unseren Mitgliedern ermöglicht. Menschen brauchen Luft zum atmen. Chezmamapoule.com braucht Abos. Stelle sicher, dass das Projekt auch in Zukunft allen frei zugänglich ist. Und löse ein Abo: Jetzt Mitglied werden. Vielen Dank!

Potenziell ist jedes dritte Kind in Deutschland von Rassismus betroffen. Rassistische Erfahrungen und Ablehnungen in der Kita oder Schule verletzen die Seelen der Kinder. Was können Eltern tun, wenn ihr Kind traurig nach Hause kommt, weil es im Kindergarten Sprüche wegen seiner Hautfarbe anhören musste? Wie können Eltern ihre Kinder stark machen, um mit Rassismus umzugehen? Dr. Nkechi Madubuko, Soziologin und Diversitytrainerin hat diesen Fragen ein Buch gewidmet: «Empowerment als Erziehungsaufgabe: Praktisches Wissen für den Umgang mit Rassismuserfahrungen». Wir haben ein Gespräch geführt für Eltern, deren Kinder potenziell von Rassismus oder Mobbying betroffen sind. In dieser Folge erfährst Du:

  • Wie können Eltern den Bezug zum Herkunftsland oder zur Religion stärken?
  • Wie können Eltern reagieren, wenn ein Kind von der Schule nach Hause kommt und erzählt, andere hätten gesagt, Muslime seien gefährlich?
  • Ab welchem Alter erklärt man Kindern das Phänomen Rassismus?
  • Wie schafft man es Kinder dabei nicht zu ängstigen oder ihnen ihre Offenheit und Neugier zu nehmen?
  • …und warum Eltern keine Angst haben müssen “überempfindlich” oder “überbeschützend” im Umgang mit Rassismus zu sein.

Podcast anhören

Du findest diese Episode ausserdem auf:

Podcast nachgoogeln: Die versprochenen Shownotes aus dem Gespräch mit Dr. Nkechi Madubuko

Hier findest Du die besprochenen Ressourcen:

Podcast nachlesen

Du liest lieber, als hörst? Die wichtigsten Takeouts werden bald veröffentlicht, bleibe auf dem Laufenden mit unserer kostenloser Sonntagspost: Abonnieren

Podcast unterstützen

Noch mehr solch guten Inhalte? Falls Du mich regelmässig liest, möchte ich Dich ermutigen, Mama-Poule-Gönner*in zu werden. Wenn Du meine Arbeit mit einem monatlichen Kleinstbeitrag unterstützt, stellst Du sicher, dass Chezmamapoule.com weiterhin besteht. Und kommst dabei in den Genuss hochexklusiver Vorteile ;- ) So funktioniert die Gönnerschaft

 


Das Titelbild hat die Familienfotografin Simona Dietiker on Momoland Photo gemacht.